Architekturfotografie angefangen mit der Baustelle

Im Anfang war die Baustelle, oder wie sagt man so schön?
Ein sehr spannendes Projekt fotografiere ich gerade für einen bekannten Architekten.
Der Architekt beauftragte mich, den Umbau eines Wohnblocks mit der Kamera zu begleiten.
Ich freue mich schon darauf, viele tolle Fotos zu fotografieren, die ENtwicklung vom Entlein zu einem tollen frischen und modernen Gebäude zu begleiten.

Die Architekturfotografie ist ein tolles Gebiet in der Fotografie, der ich mich sehr gerne widme.
Da ich mich gerne an draussen an der frischen Luft aufhalte, freue ich mich, wenn bei schönem Wetter tolle Gebäude vor meiner Kamera gut aussehen.

Dieses Foto in diesem Beitrag zeigt, wie eine Diamantsäge einen Balkon absägt.
Dreckig und laut war es. Herrlich. Das macht Spaß.
Und ja, die Kamera ist wieder sauber 🙂
Mittendrin zu sein und sich in den Bereichen zu bewegen, in denen man sich sonst nicht aufhält macht immer wieder Spaß.

Mir macht es immer wieder Spaß, auch die Details und die besonderen Perspektiven auch in der Architekturfotografie zu entdecken.
Architektur findet auch im Kleinen statt.
Nach und nach zeige ich hier im wieder gerne ein paar Ausschnitte aus diesem Projekt.

Ich freue mich schon auf Ihren Kontakt.

Mit Freude am Foto.
Matthias Rethmann / Fotograf Münster

 

 

2018-03-29T15:47:40+00:00