Nina Ruge auf der DogLive 2019

Ich freue mich immer wieder über die spannenden Aufträge.

Es ist November, die Sonne scheint und es sind 30 Grad im Schatten.
Wir befinden uns gerade in Bali.
Das Telefon klingelt und eine sehr freundliche Dame aus Hamburg ist am anderen Ende (der Welt) und fragt mich, ob ich im Januar auf der DogLive 2019 fotografieren könne.
Das war für mich eine spannende Anfrage in einer spannenden Situation.
Ich brauchte erstmal einen kurzen Moment, um nachzuschauen, ob ich Zeit habe.
Und das Ganze bei bestem Wetter am Strand.
Ich konnte dann direkt schon mündlich mein Angebot abgeben.
Zurück in Deutschland bekam ich dann die Zusage.
Bis dahin wusste ich aber nicht so genau, um was ging bei der Veranstaltung auf der DogLive.

Im Januar war es dann soweit.
Zum verabredeten Zeitpunkt war ich an der Veranstaltungsfläche und habe mich mit der Mitarbeiterin der PR-Agentur getroffen.
Bei dem kurzen Briefing habe ich dann erfahren, dass Nina Ruge, die Moderatorin der ZDF-Sendung, durch die Veranstaltung führte.

Bei diesem Workshop ging es darum, dass Grundschul-Kindern sehr anschaulich gezeigt wurde, wie man sich einem Hund nähert.
Die Moderatoren zeigten den Kindern zudem sehr eingängig die Körpersprache des Hundes.
Als Tierfotograf bin ich ja auch oft gebucht. Durch diese Nähe zu Hunden fand ich diese Schulung für Kinder perfekt. Gerade Kinder nähern sich aus Unwissenheit Hunden oft falsch.

Klasse Veranstaltung mit klasse Moderatoren.

Nina Ruge kannte ich bis dahin nur aus dem Fernsehen.
Frau Ruge ist eine Frau mit einer offenen und tollen Ausstrahlung.
Immer wieder schön zu erleben.
Danke, dass ich sie kennenlernen durfte.

Bei dieser Veranstaltung ging es darum, die Situationen mit den Kindern festzuhalten.
Natürlich habe ich darauf geachtet, dass auch die Moderatorin gut aussieht.
Als Aufgabe war mir gestellt worden, die Kinder immer nur in der Gruppe zu fotografieren.
Dieser Bitte bin ich natürlich gerne nachgekommen.
Mir macht es Spaß, spannende Fotos zu fotografieren, die man sich gerne anschaut.
Wenn die Personen stolz sind, auf den Fotos zu sein, habe ich wohl gut fotografiert.

Ich freue mich schon auf Ihren Kontakt.

Mit Freude am Foto.
Matthias Rethmann / Fotograf Münster

 

2019-01-21T21:21:29+00:00