Veranstaltungsfotografie Münster

Die Veranstaltungsfotografie ist ein zentraler Aspekt im Marketing eines jeden Unternehmens.

Inhalt:

  • Auftreten
  • Ablauf der Veranstaltung
  • Live Acts fotografieren
  • Workflow
  • Equipment
  • Fazit

 

Auftreten:
Ein dezentes Auftreten während der Veranstaltung ist von den meisten Auftraggebern gewünscht.
Der Fotograf als künstlerischer Dienstleister sollte sich im Idealfall in das Event einfügen.

Veranstaltungsfotografie Münster/Osnabrück

Wie ist das am besten möglich?
Von Vorteil ist es, wenn der Fotograf sich beim Veranstalter im Vorfeld über den Dresscode informiert.
Es ist schon passend, wenn er auf einer „White Lounge Party“ auch tatsächlich ein weisses Outfit trägt.

Ablauf der Veranstaltung:
Gut zu wissen ist es, welche Höhepunkte die Veranstaltung im Programm hat und zu welchem Zeitpunkt sie stattfinden.
Der Fotograf sollte auf jeden Fall den Ablauf im Blick behalten, auch wenn sich der zeitliche Rahmen mal verschiebt.
Eine gute Kommunikation mit den Ansprechpartnern ist hier hilfreich.

Live Acts fotografieren:
Der Fotograf sollte sich für eine gute Veranstaltungsfotografie immer vorbereiten.
Welche Fotos sind dem Auftraggeber wichtig?
Hier hilft auch die eigene große Erfahrung, zu wissen, worauf es ankommt.
Der Umgang mit Live-Acts ist ein zentraler Punkt.
Wann darf ich mich an welchen Ort bewegen.
Der Fotograf sollte auch hier im Vorfeld mit den Künstlern und Acts sprechen, damit grandiose Bilder entstehen.
Meistens gibt es Positionen auf der Bühne, die sowohl für den Live-Act als auch für den Fotografen absolut genial sind.

Workflow:
In der Regel wünschen sich die Auftraggeber, dass sie den Kunden und Gästen des Events zeitnah die Bilder zur Verfügung stellen können.
Der Fotograf sollte in der Nachbearbeitung eine schnellen und effektiven Workflow haben,
damit er dem Veranstalter die Bilder in einer hohen Qualität auch wirklich zeitnah zur Verfügung stellen kann.

Equipment:
Es heisst ja immer, dass der Fotograf die Bilder macht und nicht die Kamera.
Ja. Das stimmt. Um die Vorstellung des Fotografen auch in dunkleren Lichtsituationen in hoher Qualität umsetzen zu können,
benutzt man am besten professionelles Equipment, das sich aber oftmals in der eher höheren Preisregion wiederfindet.

Fazit:
In der Veranstaltungsfotografie sollte man Wert legen auf ein hohes Maß an Kommunikation.
Hier kommt es auch wieder auf die Erfahrung des Fotografen an, dass er die Kommunikation so führt, dass für alle ein perfektes Ergebnis am Ende des Tages steht.

 

 

Gerne fotografiere ich für Sie Ihre nächste Veranstaltung.

Kontaktieren Sie mich einfach per eMail oder Telefon.

 

Mit Freude am Foto.

Matthias Rethmann / Eventfotograf Münster

Share Button
2017-01-26T18:10:23+00:00